Mediathek herunterladen und speichern

Tipp: Das Kontextmenü (rechts klicken) enthält weitere Optionen für den Umgang mit potenziell schädlichen oder schädlichen Dateien, die im Download-Bedienfeld aufgeführt sind und die zum Download stehen: ii) Videos: Sobald Sie auf ein Video klicken, werden Sie zu einer Vorschau und der Schaltfläche “Download” begrüßt. Klicken Sie auf Download, das ein Pop-up-Fenster öffnet. Navigieren Sie von hier aus zur unteren rechten Ecke des Videos und wählen Sie die Schaltfläche aus, die als drei Punkte in einer vertikalen Linie angezeigt wird. Es gibt eine Option, um das Video von hier “herunterladen” und wenn Sie darauf klicken, wird die Datei in Ihrem Download-Ordner auf Ihrem Computer gespeichert. Wie lade ich Audio- und Videodateien aus American Memory-Sammlungen herunter und speichere sie? Zum Speichern von Audio- und Videodateien (RealAudio-Dateien sind Streaming-Dateien und können nicht auf Ihrem Computer gespeichert werden): Nachdem Sie ein EPUB oder PDF-E-Book auf Ihren Computer heruntergeladen haben, finden Sie seine ACSM-Datei im Ordner “Downloads” Ihres Computers. Die ACSM-Datei ist nicht das eigentliche E-Book; Stattdessen handelt es sich um eine Datei, die Adobe Digital Editions zum Herunterladen und Öffnen des E-Books verwendet. Beispiel: Rechtsklicken Sie auf die Steuertaste gedrückt, während Sie auf eine der potenziell unsicheren Dateien klicken, die zum Download ausstehen, und wählen Sie Download zulassen aus, um die Datei auf Ihrem Computer zu speichern. Bibliotheksbenutzer können ihre Arbeit auf jedem USB-kompatiblen Speichergerät speichern. Dokumente und Software können nicht auf Bibliotheks-PCs, einschließlich des Desktops, heruntergeladen oder gespeichert werden. Um Dateien herunterzuladen oder zu speichern, bringen Sie bitte Ihr eigenes USB-Gerät mit (z.

B. Sprung- oder Usb-Stick). So speichern Sie Kartenbilder: Das Speichern eines Bildes (außer der Miniaturansicht auf der Elementdatensatzseite) in den Kartensammlungen und anderen, die das MrSID-Format verwenden, ist ein etwas anderer Vorgang. Sie können jederzeit vergangene Downloads überprüfen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Downloads (alternativ klicken Sie auf die Schaltfläche Bibliothek und dann auf Downloads), um das Download-Bedienfeld zu öffnen. Im Download-Bedienfeld werden Ihre drei zuletzt heruntergeladenen Dateien zusammen mit der Größe, der Quelle und der Downloadzeit angezeigt. Die Library of Congress authentifiziert und bewertet weder Bücher, Kunstwerke oder einzelne Objekte. Solche Dienstleistungen werden von spezialisierten Unternehmen wie Auktionshäusern und antiquarischen Buchhändlern erbracht. Sie können Ihre lokale Bibliothek konsultieren, um spezielle Sammelhandbücher und Kataloge zu finden. Gutachter und Buchhändler sind auf den gelben Seiten der Telefonverzeichnisse der Metropolregion aufgeführt.

Kontaktinformationen für Spezialisten zur Authentifizierung oder Begutachtung Ihres Artikels finden Sie über professionelle Organisationen wie die American Society of Appraisers und die Antiquarian Booksellers Association of America. Das Pamphlet “Your Old Books” von Peter Van Wingen beantwortet häufig gestellte Buchfragen und enthält bibliographische Referenzen. Andere Dateien, die unter Download-Schutz fallen, können potenziell unerwünschte Downloads sein (in der Google-Richtlinie erläutert), die unerwartete Änderungen an Ihrem Computer vornehmen können.